Geht’s ohne schleifen?

Gibt es einen Lack, mit dem man Fensterrahmen – ohne Abbeizen oder Abschmirgeln – überstreichen kann?

Unsere Antwort: Verwenden Sie einen Ventilationsgrund, z. B. „Venti 1-2-3“ von Glasurit. Damit können Sie den ersten und zweiten, ggf. auch den dritten Anstrich ausführen. Eine Vorstreichfarbe brauchen Sie dann nicht. Ums Schmirgeln kommen Sie allerdings nicht herum (Schleifpapier Körnung 120 bis 150), sonst hält kein Anstrich dauerhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.