Handwerkzeug erster Klasse

Für die Arbeit ist so edles Holzwerkzeug eigentlich doch zu schade. Aber vielleicht suchen Sie noch ein. Weihnachtsgeschenk für einen Heimwerker?

Echte Qualität ist ihren Preis wert

Wer nur ab und zu ein paar handwerkliche Kleinigkeiten im Haushalt zu erledigen hat, ist mit schlichtem Werkzeug bestens bedient. Das gibt’s in jedem Baumarkt und kostet nicht viel. Wer aber mehr verlangt – von sich selbst und vom Rüstzeug der wird merken: Billiges kommt auf die Dauer teuer zu stehen. Denn es hat nun mal die geringeren Standzeiten (macht bald schlapp, wie der Laie sagt).
Hier sehen Sie einige Beispiele für hochwertiges (und mitunter ziemlich- kostspieliges) Werkzeug, hergestellt aus erlesenen Materialien und mit großer Sorgfalt, optimal auf den Zweck abgestimmt, griffig und sicher in der Handhabung. Nicht zu vergessen: der Spaß! Es macht einfach Freude, mit perfektem Gerät umzugehen. Ein Kapitel für sich bilden die japanischen Instrumente. Sie stehen in jahrhundertelanger Tradition^und sind vom Feinsten, was es zur Holzbearbeitung überhaupt gibt.
Kurzum, an kostbarem Werkzeug findet garantiert jeder Seibermacher Gefallen, auch wenn es im Schrank steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.